Was ist zum Pferdemarkt zugelassen?

+
Pferdemarkt Brokser Heiratsmarkt

Zugelassen sind Pferde, Esel, Rinder, Ziegen, Schafe, Kaninchen, Meerschweinchen, Frettchen, Geflügel und Vögel wie Tauben und Kanaren mit Ausnahme von artgeschützten Tieren - aber alles unter Berücksichtigung der Auflagen. Weitere Einzelheiten hier.

Zugelassen sind Pferde, Esel, Rinder, Ziegen, Schafe, Kaninchen, Meerschweinchen, Frettchen Geflügel und Vögel wie Tauben und Kanaren mit Ausnahme von artgeschützten Tieren unter Berücksichtigung der Auflagen, Vorschriften und Hinweise vom Landkreis Diepholz und dem Niedersächsischen Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (LAVES) (siehe Downloads). Der Handel von Hunden, Katzen und Exoten ist grundsätzlich untersagt. 

Genehmigungen ansehen / downloaden

LAVES 2016 Tiermarkt Merkblatt Equide

Tiermarkt Merkblatt Rinder 2012    

Tiermarkt Merkblatt Schafe, Ziegen 2012 

Genehmigung des Landkreises

Bei Nutztieren (Pferde, Schafe, Ziegen, Rinder u.ä.) zusätzlich: Registriernummer + Ohrmarkennummer (Rinder) + Equidenpass/ Chipnummer (Pferde). Bei Kanaren zusätzlich: Registrier- + Ringnummer.
Hinweis: Das Verbot über die Ausstellung bzw. den Verkauf von Geflügel ist vom Niedersächsischen Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (LAVES) aufgehoben worden.

Die Tiere müssen in einem geschlossenen Raum untergebracht werden (siehe Hinweise LAVES und Landkreis). Für diesen Raum (ausreichend ist ein Pavillon mit mindestens 3 geschlossenen Seiten) ist eigenverantwortlich Sorge zu tragen, da nur eine geringe Anzahl an geschlossenem Raum vom Veranstalter zur Verfügung gestellt werden kann.

Hinweis: "bezüglich der Genehmigung Ihres Antrages auf Erteilung einer Erlaubnis nach § 11 TierSchG für den "Brokser Heiratsmarkt" am 27.08.2013 wurde eine weitere Auflage für die Kaninchen und Meerschweinchen hinzugefügt. Die Käfige oder Gehege der Kaninchen und Meerschweinchen müssen einseitig geschlossen sein."

Für Rückfragen bzw. konkrete Auskünfte bezüglich der Zulassungsvoraussetzungen wenden Sie sich bitte direkt an die Geschäftsstelle des Veterinäramtes (Landkreis Diepholz) Telefon: 05441/976-1862 oder an das Niedersächsische Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit, Frau Dr. Schwochow, Telefon: 04131/15 11 31.

Bitte melden Sie sich im Voraus zum Auftrieb an. Anmeldungen werden unter Telefon 04252/909807 entgegengenommen, oder nutzen Sie folgendes Anmeldeformular.

Wichtig: Name, Anschrift, Telefonnummer, Art der Tiere, Anzahl der Tiere usw. nicht vergessen

Sie haben Fragen, Anregungen oder Wünsche? Schreiben Sie uns. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktanfrage. Bitte geben Sie auch an, ob Sie Ihre Antwort per E-Mail oder Telefon erhalten möchten.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Das könnte Sie auch interessieren

News

Rückblick auf die fünfte Jahreszeit

Rückblick auf die fünfte Jahreszeit
News

Party am Dienstag - Teil 2

Party am Dienstag - Teil 2
News

Pferdemarkt auf dem Brokser Heiratsmarkt

Pferdemarkt auf dem Brokser Heiratsmarkt
News

Party am Dienstag auf dem Brokser Heiratsmarkt

Party am Dienstag auf dem Brokser Heiratsmarkt

Kommentare