Bilder aus den Jahren 1973 bis 1990

Der Brokser Markt im Wandel der Zeit

+
Anfang der 70er-Jahre trugen viele der Männer, die den Brokser Markt und die Gewerbeschau besuchten, Hüte und feinen Zwirn.

Der Brokser Heiratsmarkt lockt seit rund 500 Jahren die Menschen aus den unterschiedlichsten Gründen in den heutigen Flecken Bruchhausen-Vilsen. In den Marktbroschüren sind immer wieder Fotos veröffentlicht worden, die die jüngste Zeit auf Markt widerspiegeln.

Viele Jahre war Peter Herian auf dem Gelände des Jahrmarkts unterwegs. Von ihm stammen die ältesten Fotos unserer Galerie, die das Marktgeschehen und die Besucher von damals auf Fotopapier verewigt haben.

Auch anhand zahlreicher Werbe-Anzeigen lässt sich die Geschichte des Heiratsmarkts nachverfolgen. Einige der dort beworbenen Fahrgeschäfte begeistern noch heute die Besucher in Bruchhausen-Vilsen. Foto-Collagen fangen das Flair des Markts ebenfalls ein.Die jüngsten Bilder unserer Galerie stammen aus den späten 80er-Jahren und wurden bis 1990 in Broschüren genutzt.

Der Brokser Markt im Wandel der Zeit

Bilder aus den frühen 70er-Jahren zeigen den Heiratsmarkt in schönen Schwarz-Weiß-Aufnahmen. © Peter Herian
Bilder aus den frühen 70er-Jahren zeigen den Heiratsmarkt in schönen Schwarz-Weiß-Aufnahmen. © Peter Herian
Bilder aus den frühen 70er-Jahren zeigen den Heiratsmarkt in schönen Schwarz-Weiß-Aufnahmen. © Peter Herian
Bilder aus den frühen 70er-Jahren zeigen den Heiratsmarkt in schönen Schwarz-Weiß-Aufnahmen. © Peter Herian
Bilder aus den frühen 70er-Jahren zeigen den Heiratsmarkt in schönen Schwarz-Weiß-Aufnahmen. © Peter Herian
Bilder aus den frühen 70er-Jahren zeigen den Heiratsmarkt in schönen Schwarz-Weiß-Aufnahmen. © Peter Herian
Der Marktplan aus dem Jahr 1973 beschränkte sich auf das absolut Nötigste. © Zur Verfügung gestellt von der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen
Im Zelt Wohlers-Meyer gab es schon in den 70ern gute Stimmung und klangvolle Musik. In einer Werbeanzeige heißt es 1973 über die Blue Birds: "Sie machen: leere Säle voll, müde Männer toll, fromme Frauen frech, müde Stimmung weg." © Zur Verfügung gestellt von der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen
Immer mal wieder warben die Schausteller auch für die Fahrgeschäfte auf dem Heiratsmarkt. © Zur Verfügung gestellt von der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen
Immer mal wieder warben die Schausteller auch für die Fahrgeschäfte auf dem Heiratsmarkt. © Zur Verfügung gestellt von der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen
Immer mal wieder warben die Schausteller auch für die Fahrgeschäfte auf dem Heiratsmarkt. © Zur Verfügung gestellt von der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen
Immer mal wieder warben die Schausteller auch für die Fahrgeschäfte auf dem Heiratsmarkt. © Zur Verfügung gestellt von der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen
In der Marktbroschüre aus dem Jahr 1980 gab es das "bunte Treiben" des Heiratsmarkts erstmals auch in gedruckter Form. Viele Farbbilder kündigte das Deckblatt an... © Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen
...die in der Mitte des Hefts einen Blick auf das Marktgelände ermöglichten. Mit dabei: Der Polyp, der auch 2013 in Bruchhausen-Vilsen zu finden ist. © Zur Verfügung gestellt von der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen / Archiv
In der Broschüren von 1982 und 1984 tauchen der Bilder aus 1980 wieder auf - zusammen mit zum Teil schwarz-weißen Aufnahmen. © Zuf Verfügung gestellt von der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen
Diese Fotocollage erschien erstmals 1985 und in den folgenden Jahren erneut. © Zur Verfügung gestellt von der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen
Diese Bilder vom Tiermarkt gab es erstmals in der Broschüre von 1985. © Zur Verfügung gestellt von der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen
Diese auf Fotopapier gebannte Farbspielereien warben 1985 für den Brokser Heiratsmarkt. © Zur Verfügung gestellt von der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen
Das Marktgelände im Jahr 1984. © Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen
Einen Vergleich mit der Vergangenheit gab es in der Broschüre des Markts von 1984 ebenfalls. © Zur Verfügung gestellt von der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen
Dieser Gruß aus der Vergangenheit vom Heiratsmarkt war in der Marktbroshüre von 1985 abgedruckt. © Archiv Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen / Archiv H. Bomhoff
Das Marktgelände von oben gesehen. Im Vordergrund befand sich ein überdimensionales Rundumkino. © Zur Verfügung gestellt von der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen / Freigegeben durch Bezirksregierung Weser-Ems am 28.10.85 (Nr. 0310/1/4)
Diese Luftaufnahme zeigt das Marktgelände in der Marktbroschüre von 1986. Die Struktur des Markts unterscheidet sich im Vergleich zu heute im Detail. © Zur Verfügung gestellt von der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen / Freigegeben durch Bezirksregierung Weser-Ems am 28.10.85 (Nr. 0310/1/5)
Eine Seite der Marktbroschüre von 1987 zeigt die Vielfalt des Heiratsmarkts und der Gewerbeschau. © Zur Verfügung gestellt von der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen
1989 und 1990 zeigten mehrere Foto-Collagen das Markttreiben in Bruchhausen-Vilsen. © Zur Verfügung gestellt von der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen
1989 und 1990 zeigten mehrere Foto-Collagen das Markttreiben in Bruchhausen-Vilsen. © Zur Verfügung gestellt von der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen
1989 und 1990 zeigten mehrere Foto-Collagen das Markttreiben in Bruchhausen-Vilsen. © Zur Verfügung gestellt von der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen
1989 und 1990 zeigten mehrere Foto-Collagen das Markttreiben in Bruchhausen-Vilsen. © Zur Verfügung gestellt von der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen

Das könnte Sie auch interessieren

Video
News

Darum macht der Brokser Markt Spaß - unser Fazit

Darum macht der Brokser Markt Spaß - unser Fazit
News

Junggesellen-Versteigerung auf dem Brokser Heiratsmarkt

Junggesellen-Versteigerung auf dem Brokser Heiratsmarkt
News

Brokser Heiratsmarkt am Dienstag

Brokser Heiratsmarkt am Dienstag
News

Party am Dienstag auf dem Brokser Heiratsmarkt

Party am Dienstag auf dem Brokser Heiratsmarkt

Kommentare