Wie kommt man am besten zum Markt?

Zum Brokser Heiratsmarkt kommt man am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln, und das nicht nur, weil am Festgelände eine Eisenbahnhaltestelle eingerichtet wird. 

Auch in diesem Marktjahr präsentiert der Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (VBN) mit den Verkehrsbetrieben Grafschaft Hoya (VGH) und der Weser-Ems-Bus GmbH ein umfangreiches Angebot, mit öffentlichen Verkehrsmitteln umweltfreundlich zum Markt zu gelangen.

Hier sehen Sie die Übersicht der Fahrpläne

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

News

Zehn Gründe den Brokser Heiratsmarkt zu lieben

Zehn Gründe den Brokser Heiratsmarkt zu lieben
Video
News

Das Heiratsmarkt-Fazit - in drei Wörtern

Das Heiratsmarkt-Fazit - in drei Wörtern
Video
News

Brokser Heiratsmarkt begeistert die Besucher

Brokser Heiratsmarkt begeistert die Besucher

Junggesellen-Versteigerung im „Beck's Zelt“ und Party

Junggesellen-Versteigerung im „Beck's Zelt“ und Party

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.