Fohlenverkaufsschau mit lohnenden Losen

+
Fohlenverkaufsschau auf dem Brokser Heiratsmarkt mit lohnenden Losen

Bruchhausen-Vilsen - Von Dagmar Voss. Zum 19. Mal veranstaltet die Arbeitsgemeinschaft der Pferdezuchtvereine um die Besamungsstation Süstedt ihre beliebte Fohlenverkaufsschau auf dem Brokser Markt – genauer auf dem Pferdemarkt, der dienstags stattfindet.

Also können sich Interessierte am Marktdienstag, dem 26.8., ab 9.30 Uhr die Zuchtergebnisse anschauen und so den Höhepunkt dieses Pferdemarktes erleben – oder auch einen Kauf tätigen, der auf große Gewinne im Pferdesport hoffen lässt. Moderator Heinrich Behrmann, übernimmt in altbewährter Form die fachliche Vorstellung der mehr als 15 Jungtiere. Unter den Fohlen auf dem Markt sind immer häufiger auch künftige Siegerpferde zu finden. Denn schließlich prägen klangvolle Namen bewährter Beschäler und hoffnungsvollen Junghengste das Bild der Besamungsstelle. Sie werden mit ihren Müttern auf der Dreiecksbahn von den Züchtern vorgeführt.

1995 hatte der Vorstand der Station beschlossen, erstmalig auf den Brokser Pferdemarkt zu gehen – nicht nur, um den fast eingeschlafenen Pferdehandel wieder zu beleben, sondern auch um Züchtern zu helfen, ihre Fohlen abzusetzen. Und nun ist es schon fast ein Geheimtipp, welche bekannten Väterhengste diese Nachkommen zeugten. Bekannte Namen wie „Floriscount“ oder „Dancier“ oder „Viscount“ werden also zu finden sein – unter Kennern sicherlich prominent. „Die Motivation der Züchter lässt nicht nach“, freut sich der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Hans-Heinrich Brüning. Auch die Motivation der Ag ist ungebrochen, sie haben wieder für eine verlosung gesorgt, die kin diesem Jahr mit 12 attraktiven Preisen aufwartet. Je Los, das für einen Euro zu bekommen ist, locken Gewinne wie Teilnahme am Duhner Wattrennen oder Einkaufsgutscheine in den Geschäften in Bruchhausen-Vilsen und Syke.

Pferdemarkt und Fohlenschau

Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers

Das könnte Sie auch interessieren

Video
News

Darum macht der Brokser Markt Spaß - unser Fazit

Darum macht der Brokser Markt Spaß - unser Fazit
News

Junggesellen-Versteigerung auf dem Brokser Heiratsmarkt

Junggesellen-Versteigerung auf dem Brokser Heiratsmarkt
News

Brokser Heiratsmarkt am Dienstag

Brokser Heiratsmarkt am Dienstag
News

Party am Dienstag auf dem Brokser Heiratsmarkt

Party am Dienstag auf dem Brokser Heiratsmarkt

Kommentare