Ehe – nur zu empfehlen

+
Das Brautpaar des Jahres: Kristina und Geert van Dijk (Mitte) genossen ihren Auftritt. Uwe Stoffregen, Svenja Sill und Thomas Grupe (v.l.) gratulierten den beiden. ·

Br.-Vilsen - Kristina van Dijk geb. Kittlaus kann es immer noch nicht ganz glauben: Sie und ihr Mann Geert sind das Brautpaar des Jahres 2013. Während der Eröffnung des Brokser Markts stand für sie fest: „Es gibt nichts Schöneres für uns, als heute hier zu stehen.“ Und der Bräutigam fügte hinzu: „Für uns ist es ein krönender Abschluss unserer Hochzeitsfeier vor drei Monaten.“

Trauzeugen, Freunde und Familie jubelten den beiden gestern zu, als sie auf die Bühne im Remmer-Zelt kamen. Wirt Uwe Stoffregen, Standesbeamtin Svenja Sill und Thomas Grupe, Anzeigenleiter der Mediengruppe Kreiszeitung, überreichten dem glücklichen Paar Geschenke, unter anderem einen Trip nach Berlin. „Eine Hochzeitsreise planen wir trotzdem für nächstes Jahr“, sagte Kristina van Dijk.

Seit zehn Jahren sind sie und Geert ein Paar. Kennengelernt haben sie sich über Freunde. Der Bräutigam kommt gebürtig aus den Niederlanden und ist der Liebe wegen nach Bruchhausen-Vilsen gezogen.

„Ich bin jedes Jahr mit meiner Frau auf dem Brokser Markt. Aus meiner Heimat kenne ich so was nicht. Bei uns fällt die Kirmes etwas kleiner aus“, sagte er. Kristina liegt der Heiratsmarkt dagegen im Blut: Schon als sie ein Baby war, besuchten ihre Eltern mit ihr das bunte Treiben.

Stephan Weil eröffnet den Heiratsmarkt

Die zwei betonten gestern ausdrücklich, dass sie immer noch schwer verliebt seien. Der Trauschein tue dem keinen Abbruch. „Ehe – nur zu empfehlen.“ · at

Das könnte Sie auch interessieren

News

Der Aufbau für den Brokser Markt läuft

Der Aufbau für den Brokser Markt läuft

Liebe unterm Riesenrad: Die „Brautpaare des Jahres“

Liebe unterm Riesenrad: Die „Brautpaare des Jahres“
News

Rückblick auf die fünfte Jahreszeit

Rückblick auf die fünfte Jahreszeit
News

Party am Dienstag - Teil 2

Party am Dienstag - Teil 2

Kommentare