Traumpaar 2009: Er hat sie einfach überrollt

Andree und Tanja haben – wie es sich für das „Traumpaar des Jahres“ gehört – für ihr Fest wichtige Bruchhausen-Vilser Orte ausgesucht, unter anderem den Bahnhof und die Noltesche Wassermühle. Hier hat sie Standesbeamtin Svenja Sill getraut.

Andree Hoffmann (40) hat seine Frau Tanja (43) erobert, wie es sich für einen ambitionierten Inline-Skater gehört: Er hat sie überrollt. Seinen ersten Besuch kündigte der Ingenieur aus Stuhr erst an, als er sich bereits kurz vor ihrer Haustür im nordrheinwestfälischen Beckum befand.

 „Da ging mir ganz schön die Düse“, erinnert sich Tanja, die zu dem Zeitpunkt noch mit einem anderen Mann liiert war. Doch so ganz ohne ein Treffen mochte sie ihn nicht wieder zurück nach Norden jagen, diesen hilfsbereiten Skater. „Ich bin ja nur ’runtergefahren, um ihre Technik zu verbessern“, grinst Andree.

Tanja und Andree Hoffmann sind das „Traumpaar des Jahres“ beim Brokser Markt 2009. Zum dritten Mal hatten die Kreiszeitung, der Flecken Bruchhausen-Vilsen und Gastronom Uwe Stoffregen diesen Wettbewerb ausgeschrieben. Und einmal mehr hat sich die Jury die Entscheidung nicht leicht gemacht. Tanja und Andree haben sich gegen harte Konkurrenz durchgesetzt.

Doch der Reihe nach: Kennengelernt hatten sich die beiden im August vergangenen Jahres während einer Inliner-Tour von Münster nach Oelde. Der einzigen Skaterin mit Ski-Helm auf den Fersen zu bleiben, war für Andree eine der leichteren Übungen. Schon gar nicht ließ er sich von ihren knappen Antworten abschrecken. Die weckten eher noch den Ehrgeiz des 40-Jährigen. Nach der Tour gingen Mails und SMS hin und her, bis Andree sich spontan ins Auto setzte. Ende September wurden die beiden ein Paar. „Ich wusste, Tanja ist die Frau für mich“, meint Andree. „Wir hatten uns sehr ineinander verliebt.“ Deshalb habe er ihr schon im April 2009 einen Heiratsantrag gemacht. „Glücklicherweise hat sie ,Ja‘ gesagt.“

Ihre Hochzeit planten Tanja und Andree innerhalb von nur drei Wochen. Beide waren sich einig, dass es eine Feier mit Stil sein sollte. „Wir wollten nicht im Amt heiraten“, erzählt Andree. Ihre Wahl fiel zunächst auf den Waggon der Museumseisenbahn Bruchhausen-Vilsen, der für den 30. Mai aber schon gebucht war. Trotzdem hielten die beiden an dem Motto ihrer Hochzeit fest, das da lautete: „Tanjas und Andrees Reise in die Ehe“. Und sie hielten auch an der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen fest. In ihrer Hochzeits-Einladung bestellten die beiden die Festgesellschaft zur „Haltestelle“ Forsthaus Heiligenberg.

Von dort aus ging es mit einem Museumsbus zum Bahnhof Asendorf, wo das Paar mit seinen Besuchern in einen regulären Zug der Museumseisenbahn umstieg, Kaffee und Kuchen inklusive. Für die Fahrt zur Nolteschen Wassermühle in Süstedt stand bereits wieder der Museumsbus bereit. Als „perfekt“ bezeichnet das Paar die Trauung durch Standesbeamtin Svenja Sill. „Aus Freude darüber haben wir mit all’ unseren Gästen eine Runde vor der Mühle getanzt“, erinnern sich die beiden.

Danach ging es per Bus zum Essen ins Forsthaus Heiligenberg. „Wir hatten die Gäste gebeten, uns im Stil der 50erJahre zu begleiten. Keiner wusste warum, aber es hat trotzdem geklappt“, berichten Tanja und Andree. In Kürze wollen die beiden in Delmenhorst zusammenziehen, und um den 14. September und damit kurz nach dem Brokser Markt steht die Geburt ihres Kindes an. Trotzdem haben sich die beiden als „Brautpaar des Jahres“ beworben. „Wir haben Lust, unsere Geschichte zu erzählen“, sagt Andree.

Wie es zugeht während der fünften Jahreszeit Bruchhausen-Vilsens, ist auch der Beckumerin Tanja bekannt: Vor Andree war sie mit einem Mann aus Syke zusammen. Die Marktbesucher werden das Paar bei der Eröffnung am 21. August erleben. Am Sonntag , 23. August, können sich die beiden 20 Freunde zum Frühschoppen im „Remmer-Zelt“ einladen. Von der Gemeinde gibt es Vergünstigungen für Fahrgeschäfte und Verpflegungsstände und von der Kreiszeitung einen Gutschein für eine mehrtägige Kreuzfahrt auf dem Rhein von Koblenz nach Straßburg im Wert von 1.000 Euro.

News

Rückblick auf die fünfte Jahreszeit

Rückblick auf die fünfte Jahreszeit
News

Party am Dienstag - Teil 2

Party am Dienstag - Teil 2
News

Pferdemarkt auf dem Brokser Heiratsmarkt

Pferdemarkt auf dem Brokser Heiratsmarkt
News

Party am Dienstag auf dem Brokser Heiratsmarkt

Party am Dienstag auf dem Brokser Heiratsmarkt

Kommentare