Volles Programm an allen Tagen

Party ohne Unterlass: In den Zelten geht es rund

+
Der Frühshoppen eröffnet die Party am Sonntag im Remmerzelt.

Br.-Vilsen - Von Regine Suling. Sie wecken bei ganz vielen Marktbesuchern sicher Erinnerungen an ihre Jugend, einige der Stars, die diesmal in den Festzelten für Stimmung sorgen. Insgesamt ist auch in diesem Jahr für reichlich Abwechslung gesorgt.

Nino de Angelo alias „Mr. Jenseits von Eden“ zum Beispiel, mittlerweile wohnhaft in Bruchhausen-Vilsen, erklimmt in seiner neuen Heimat am Sonntag, 27. August, die Bühne im Flamingo-Zelt. Stars wie Mola Adebisi und Sydney Youngblood lassen am Sonntag und Montag im „Musikladen“-Zelt die 90er-Jahre wieder lebendig werden.

Remmerzelt

Eröffnet aber wird der Markt zunächst am Freitag, 25. August, um 15 Uhr im Remmerzelt vom niedersächsischen Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr Olaf Lies. Außerdem wird das „Paar des Jahres“ präsentiert. Für die Musik sind an diesem Tag die Bubingas, DJ Toddy und Michael Wagner zuständig. Ab 15 Uhr geht es am Samstag mit der bewährten Truppe aus Bubingas, DJ Toddy und Michael Wagner weiter. Der Sonntag startet um 10 Uhr mit dem Zeltgottesdienst. Ab 11 Uhr heißt es im Remmerzelt „Dirndl trifft Lederhose“: „The Rockhouse Brothers & The Brasses of Fire“ sorgen dann für die passende Mucke. Auch das „Paar des Jahres“ zeigt sich bei dieser Gelegenheit ein weiteres Mal, außerdem lockt der Luftgitarrenwettbewerb. Ab 16 Uhr gehört die Bühne den Bubingas, DJ Toddy, Mr. Tiamo und Michael Wagner. Bis auf Mr. Tiamo ist genau diese Formation auch am Markt-Montag ab 16 Uhr im Einsatz. Der Dienstag indes beginnt traditionell früher: Ab 8 Uhr gibt es Frühstück mit DJ Toddy, ab 10 Uhr sind die Bubingas, DJ Toddy, Michael Wagner und Mr. Tiamo im Einsatz.

Flamingo-Zelt

Im Flamingo-Zelt erwartet die Gäste am Freitag ab 15 Uhr Kaffee und Kuchen, ab 19 Uhr eine ordentliche Party mit DJ Westi, der sich ab 20 Uhr mit „Line Six“ abwechselt. Genau so sieht es auch am Samstag aus: erst Kaffee und Kuchen, dann Party total. Am Sonntag erwartet die jungen Marktgäste ab 14 Uhr ein buntes Kinderprogramm. Ab 18 Uhr übernimmt DJ Westi wieder die Bühne. Um 20 Uhr heißt es dann „Showtime“: „Biggs B Sonic“ und Nino de Angelo steigen auf die Bretter. Am Montag sorgen „Die Bamberger“ und DJ Paddy ab 18 Uhr für Partystimmung, ab 14 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen. Um 9 Uhr startet am Sonntag das Zeltfrühstück, „Die Bamberger“ machen die passende Musik dazu. Ab 16 Uhr übernehmen dann „Line Six“ und DJ Paddy die Bühne.

Dillertal-Zelt

Im Dillertal-Zelt von Heiner Bomhoff beginnt der Freitag mit DJ Marc und den „Zack Zillis“, die auch am Samstag gemeinsam das Bühnenprogramm bestreiten werden. Am Sonntag geht es um 11.30 Uhr mit einem Frühschoppen samt Buffet „à la Heiner“ los. Dazu gibt es Klassiker aus der Disco-Zeit, Kultschlager zum Mitsingen und aktuelle Hits. Ab 16 Uhr treten „Rockkantine“ und die AC/DC-Tributeband „Black Rosie“ im Wechsel auf. Diesen beiden Formationen gehört auch am Montag ab 15 Uhr die Bühne. Dienstags erwartet die „Dillertal“-Gäste ein Frühstück im Festzelt und das große Finale mit DJ Marc und der Party-Showband „Biba & Die Butzemänner“

„Musikladen“

Auch „Musikladen“-Wirt Bernhard Helmke hat sich ein starkes Programm für seine beiden Bühnen ausgedacht: Party mit DJ Andre heißt es am Freitag auf der Clubstage. Derweil geht auf der Mainstage die Wahl zur Miss Brokser Heiratsmarkt über die Bühne. Danach tritt „G-Punkt“ auf. Und mit DJ Hednrik Treuse steht ein bewährter DJ am Pult. Am Samstag ist erneut DJ Andre dabei. Außerdem tritt die Live-Band „Holy Moly“ auf, DJ Hendrik Treuse ist ebenfalls mit von der Partie. DJ Andre übernimmt am Sonntag die Clubstage, auf der Mainstage ist DJ Mola Adebisi am Start. Am Montag läuft die Bremen-Vier-90er-Party mit Sydney Youngblood und DJ Hendrik Treuse

Zum Finale am Dienstag erwartet die Gäste nicht nur das legendäre Bullenreiten, sondern auch die Junggesellenversteigerung, bei der „Disco-Bernhard“ und DJ Hendrik Treuse Junggesellen an die richtige Frau bringen wollen. Für die Musik an diesem Tag sind „G-Punkt“ und „Holy Moly“ zuständig.

„Esszimmer“

Im „Esszimmer“-Zelt steigt ebenfalls eine große Party: An allen Markttagen ist „Final Sound“ im Einsatz, von Sonntag bis Dienstag im Wechsel mit den „Certain Souls“. Am Freitag und Sonnabend erwartet die Gäste zudem Club & House- Music mit DJ Trackshooter, Sascha & Sören; am Samstagmittag lautet das Motto „Musik für Kids“. Am Sonntag gastiert die Schülerband „Moinsens“ aus Bruchhausen-Vilsen von 14.30 bis 15.30 Uhr im „Esszimmer“-Zelt, von 16.30 bis 18.30 Uhr ist der Nienburger Frank Wesemann mit deutschem Rock und Pop zu Gast. Dienstagvormittag steigt schließlich zum krönenden Abschluss eine große „Mallorca-Party“.

Das könnte Sie auch interessieren

Video
News

Das Heiratsmarkt-Fazit - in drei Wörtern

Das Heiratsmarkt-Fazit - in drei Wörtern
Video
News

Brokser Heiratsmarkt begeistert die Besucher

Brokser Heiratsmarkt begeistert die Besucher

Junggesellen-Versteigerung im „Beck's Zelt“ und Party

Junggesellen-Versteigerung im „Beck's Zelt“ und Party
News

Party am Dienstagabend beim Brokser Heiratsmarkt

Party am Dienstagabend beim Brokser Heiratsmarkt

Kommentare