DJane beim Brokser Heiratsmarkt

Micaela Schäfer: Atombusen statt Atomkraft

Micaela Schäfer legt am Sonntag beim Brokser Heiratsmarkt auf.

Bruchhausen-Vilsen - Germany's Next Topmodel, Miss Ostdeutschland, Playboy oder "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" - Micaela Schäfer hat schon einiges mitgemacht. Ihr Auftritt als DJane beim Brokser Heiratsmarkt ist einer der Höhepunkte der Veranstaltung.

Micaela Schäfer legt am Sonntag im Musikladen zusammen mit DJ TrueBeatz auf. Die beiden wollen das Zelt zum toben bringen. Micaela Schäfer gilt derzeit als Deutschlands berühmtestes Erotikmodel.

Auf ihrer Hompage heißt es über sie: "Eine Frau, die alles hat: Geist, Körper und Persönlichkeit." Micaela Schäfer wurde in Leipzig geboren, aufgewachsen als Tochter einer Diplom-Ökonomin und eines Arztes, besuchte Micaela schon früh in ihrer Kindheit eine Balett-Schule. Nach der Schule schloss Micaela eine Ausbildung als pharmazeutische Assistentin erfolgreich ab. Schon bald verwirklichte Micaela ihren Traum, zum Model zu werden.

Nach ihrer Wahl zur Miss Maxim sowie zur Miss Ostdeutschland wurde Micaela 2006 durch ihre Teilnahme an Heidi Klums erster Staffel von Germany's Next Topmodel ins Licht der Öffentlichkeit katapultiert, wo sie einen der begehrten Plätze in den Top 10 erreichte. Es folgten zahlreiche TV- und Printkampagnen. Mit Modeljobs knüpfte Micaela an ihre Erfolge bei GNTM an und überzeugte mit Fotoserien in Playboy, Men's Health, Penthouse und FHM.

Erneut ins Rampenlicht gelangte Micaela 2010 durch ihren Einzug in das Big Brother - Haus. Als erstes deutsches Model setzte Micaela auch auf ihr Talent für Musik: Micaelas Song Life is Just a Game wurde ein Club-Hit, an der Seite von Loona folgten Auftritte vor großem Publikum. Unter ihrem Künstlernamen "DJane LaMica" legt Micaela seit 2011 regelmäßig in Clubs auf, ihr Electro - und House - Sound ist im In- und Ausland regelmäßig gebucht. 2012 veröffentlichte sie ihren zweiten Song "So much love".

Im Moment ist Micaelas Basis die Hautpstadt Berlin, wo sie von ihrem Manager Ramon Wagner betreut wird. Ihr Einfluss in der kontemporären Pop-Kultur ist nicht zu verneinen: Körperwelten, Atombusen statt Atomkraft.

Micaela Schäfer in Bildern

Micaela Schäfer legt als DJane beim Brokser Heiratsmarkt auf

Durch die Kommunikation mit ihren internetaffinen Fans über ihre Internet-, Facebook- und Youtubeseite sowie ihre zahlreichen Autogrammauftritte zeigt sich, wie Micaela von Heranwachsenen und Erwachsenen zugleich beachtet wird - nicht nur für ihren Style und ihr Aussehen, sondern auch für ihren Drang nach Mehr.

Mit ihrer Präsenz wirbt Micaela zugleich für verschiedene Marken: Seit sechs Jahren setzt Micaela für den Felgenhersteller Alutec dessen Produkte auf der Tuning World Bodensee sowie der Essen Motorshow in Szene. Dort ist Micaela eine regelmäßig gesehene Celebrity. Im Sommer 2011 wurde Micaela das Werbegesicht für das Erotik - Portal Fundorado und begeisterte in einer crossmedialen landesweiten Kampagne. Im Jahr 2011 war Micaela auch Gesicht der Erotikmesse Venus.

Im Jahr 2011 stellte sich Micaela bei Das Supertalent als Schlagersängerin dem Urteil der Jury, hatte einen Gastauftritt im Halbfinale, spielte im Scooter-Musikvideo "The Only One" mit und wurde Teil der "Vingoo"-Kampagne.

Im Januar 2012 nahm sie an der sechsten Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" teil und belegte den vierten Platz. Im März boxte sie beim ProSieben-"Promiboxen 2012" gegen Indira Weis. Auch in Shows wie "Markus Lanz", "Das perfekte Promi Dinner", "Mieten, Kaufen, Wohnen", "Kurt Krömer Late Night Show", "SWR Nachtcafé", "RTL II Exclusiv - die Reportage", "GuseBerlin", "tv total", "TV total Turmspringen", "Die große Fernsehshow zum Weltuntergang mit Joko & Klaas" und "Roche und Böhmermann" ist Micaela regelmäßig zu Gast. Im Sommer trat sie als Djane die Partyinsel Mallorca auf und ist seitdem mehrmals im Monat vor Ort. Passend dazu moderierte sie die RTL II-"Ballermann Hits 2012". Sie wurde außerdem das Werbegesicht des Uhrenlabels "Madison N.Y.", "CR Cash", "Glübi" und das Werbegesicht der Schweizer Erotikmesse "Extasia".

Im Oktober war Micaela erneut Teil der inzwischen 16. Venus-Messe in Berlin und gewann den Venus-Award als Erotikmodel des Jahres. Wenige Wochen später war sie erneut in der Castingshow "Das Supertalent" zu sehen und holte sich dabei Unterstützung von Zauberer Jochen Stelter. Das erfolgreiche Jahr beendete sie mit dem Titel "Pet des Jahres" und einer landesweiten TV-Kampagne für den Elektronikhändler "Redcoon".

Mit provokanten Auftritten wie bei einer Promoaktion für die "EM 2012", einem Besuch der "Men in Black III"-Premiere, einer weiteren Promoaktion für die Olympischen Spiele in London und einem Besuch auf der London Fashion Week sorgte sie für weltweites Medieninteresse. Sie produzierte erneut ihren Erotikkalender für das Jahr 2013 und shootete dabei an 14 öffentlichen Plätzen Berlins mit Fotograf Silvio Kühn.

Das könnte Sie auch interessieren

Video
News

Das Heiratsmarkt-Fazit - in drei Wörtern

Das Heiratsmarkt-Fazit - in drei Wörtern
Video
News

Brokser Heiratsmarkt begeistert die Besucher

Brokser Heiratsmarkt begeistert die Besucher

Junggesellen-Versteigerung im „Beck's Zelt“ und Party

Junggesellen-Versteigerung im „Beck's Zelt“ und Party
News

Party am Dienstagabend beim Brokser Heiratsmarkt

Party am Dienstagabend beim Brokser Heiratsmarkt

Kommentare