Heinrich Behrmann moderiert fachmännisch

Australisches Paar bei Fohlenverkauf

+
Fohlen mit guten Genen präsentierten sich beim Brokser Markt. ·

Br.-Vilsen - Debbi und Bruce Williams aus der australischen Stadt Melbourne machten gestern im Rahmen ihrer Reise zu europäischen Pferdezüchtern einen Abstecher zur Fohlenverkaufsschau in Bruchhausen-Vilsen.

Das Paar, das in seiner Heimat eine Hannoveraner–Zucht besitzt, zeigte sich erstaunt über den enormen Besuch der Veranstaltung. Das seien sie, sagte Bruce Williams, in Australien bei derartigen Pferdeschauen so nicht gewöhnt. Die Frage, ob sie ein Fohlen kaufen wollen, verneinten sie nicht sofort. Man wolle das Angebot abwarten, sagte das Paar.

Pferdemarkt und Fohlenschau

Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Pferde, Ziegen, Maultiere, Esel und zahlreiche Sorten von Kleintieren werden auf dem traditionellen Pferdemarkt verkauft. Seit Jahrzehnten beginnt mit dem Pferdemarkt der letzte Tag des Brokser Heiratsmarktes. Um 7 Uhr in der Frühe beginnt der Verkauf, der jährlich etliche Besucher anlockt. Nicht alle sind potenzielle Käufer. Die Fohlenverkaufsschau ist ohne Zweifel der Höhepunkt des Pferdemarktes beim Brokser Heiratsmarkt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers

Die Zahl der Zuschauer, darunter Fohlen-Interessierte aus nahezu ganz Deutschland, war dieses Mal wesentlich größer als in den Vorjahren. Allerdings waren nur neun Fohlen im Katalog aufgestellt. Damit waren die Erwartungen der Veranstalter aus der Arbeitsgemeinschaft der Pferdezuchtvereine „Rund um die Besamungsstation Süstedt“ nicht erfüllt.

Hans-Heinrich Brüning, Vorsitzender des Hannoveraner–Bezirksverbands Hannover und des Pferdezuchtvereins Hoya, sagte: „Es gab dieses Jahr nicht so viele Fohlen, und es sind zudem einige auf den Auktionen schon verkauft worden.“ Die neun Fohlen entstammen immerhin namhaften Vererbern wie „Graf Top“, „Diamond Hit“, „First Dance“, „Floriscount“, „Christ“, „Belstaff“ oder „Sarkozy“.

Ganz in seinem Element war Pferdeexperte und Moderator Heinrich Behrmann (Stedebergen). Er wies darauf hin, dass einige Fohlen, die auf der Verkaufsschau in Bruchhausen-Vilsen erworben worden waren, nun international Karriere machten und auf Spitzenschauen siegten.

Die diesmal angebotenen Fohlen, die an der Seite ihrer edlen Stuten – dicht an die Zuschauerreihen herangeführt – im Trab ihre Runden drehten, stellte Heinrich Behrmann erneut überaus fachmännisch vor. Er gab Hinweise wie „hochinteressant die internationale Genetik“, „raumgreifender Schritt“, „gute Vorderbeintechnik“ oder „modernes Fohlen mit viel Ausstrahlung“. · nie

Das könnte Sie auch interessieren

News

Zehn Gründe den Brokser Heiratsmarkt zu lieben

Zehn Gründe den Brokser Heiratsmarkt zu lieben
Video
News

Das Heiratsmarkt-Fazit - in drei Wörtern

Das Heiratsmarkt-Fazit - in drei Wörtern
Video
News

Brokser Heiratsmarkt begeistert die Besucher

Brokser Heiratsmarkt begeistert die Besucher

Junggesellen-Versteigerung im „Beck's Zelt“ und Party

Junggesellen-Versteigerung im „Beck's Zelt“ und Party

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.