Vorbereitungen für Brokser Markt laufen

Tonnenweise Kabel und Verteilerkästen

Achtung Hochspannung: Die Verteilerkästen für den Brokser Markt stehen bereits. ·

Br.-Vilsen - Der Brokser Heiratsmarkt hat noch nicht begonnen, doch es herrscht schon reges Treiben auf dem Bruchhausen-Vilser Marktplatz. Marktmeister Ralf Rohlfing und seine Kollegen messen die Standplätze aus.

Neben ihnen sind auch andere Helfer aktiv: Die Elektriker der Firma „Elektro Brune“ aus Bielefeld installieren bereits seit einiger Zeit die notwendigen, zum Teil armdicken Stromkabel und die Verteilerkästen. In rund 1 200 Arbeitsstunden werden sie bis zum Markt-Start am Freitag, 24. August, circa 40 Tonnen Kabel und 120 Verteilerkästen verlegt beziehungsweise aufgestellt haben.

Das könnte Sie auch interessieren

Video
News

Das Heiratsmarkt-Fazit - in drei Wörtern

Das Heiratsmarkt-Fazit - in drei Wörtern
Video
News

Brokser Heiratsmarkt begeistert die Besucher

Brokser Heiratsmarkt begeistert die Besucher

Junggesellen-Versteigerung im „Beck's Zelt“ und Party

Junggesellen-Versteigerung im „Beck's Zelt“ und Party
News

Party am Dienstagabend beim Brokser Heiratsmarkt

Party am Dienstagabend beim Brokser Heiratsmarkt

Kommentare