Insgesamt friedliches Fest

Körperverletzungen und ein Einbruch beim Brokser Heiratsmarkt 

+

Bruchhausen-Vilsen - Die Bilanz der Polizei zu den Markttagen des Brokser Heiratsmarkts von Freitag bis zum heutigen Montag fällt überwiegend positiv aus.

Bei schönem Wetter verzeichneten die Aussteller und Festwirte viele feierfreudige Besucher. Die Polizei zieht ebenfalls ein positives Fazit. Bis zur Sperrstunde in den Nächten wurde in den zurückliegenden Tagen überwiegend friedlich gefeiert, heißt es in einer Polizeimitteilung. 

An Straftaten verzeichnete die Polizei mehrere Körperverletzungen und auch Widerstände gegen Polizeibeamte. Hierbei würde eine Polizistin leicht verletzt, sie war aber weiter dienstfähig. Weiter wurde ein Motorrad entwendet und in einen Verkaufswagen eingebrochen. Den Einbrecher konnte die Polizei noch auf dem Marktgelände ausfindig machen und festnehmen. 

Der Montagabend mit Sydney Youngblood, Malte Völz und Rockkantine

Montagsrundgang auf dem Heiratsmarkt

Die Marktverantwortlichen wünschen sich für die nächsten Tage weiterhin viele friedliche Besucher. Die Polizei schließt sich diesem Wunsch an.

jom

Das könnte Sie auch interessieren

Video
News

Das Heiratsmarkt-Fazit - in drei Wörtern

Das Heiratsmarkt-Fazit - in drei Wörtern
Video
News

Brokser Heiratsmarkt begeistert die Besucher

Brokser Heiratsmarkt begeistert die Besucher

Junggesellen-Versteigerung im „Beck's Zelt“ und Party

Junggesellen-Versteigerung im „Beck's Zelt“ und Party
News

Party am Dienstagabend beim Brokser Heiratsmarkt

Party am Dienstagabend beim Brokser Heiratsmarkt

Kommentare