Mit dem Heli über den Heiratsmarkt

+
Nur Fliegen ist schöner: Auf dem Heiratsmarkt gibt es in diesem Jahr ganz anderePerspektiven.

Wer sich den Brokser Markt von oben ansehen wollte, hatte bislang nur mit dem Riesenrad die Chance dazu. Das ändert sich in diesem Jahr, denn mit dem Citycopter gibt es erstmals seit mehreren Jahren wieder Rundflüge im Hubschrauber.

An mehreren Markttagen soll der Hubschrauber starten und den Marktbesuchern ganz neue Perspektiven von der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen vermitteln.  Mit den Rundflügen soll zudem eine alte Tradition beim Heiratsmarkt wieder aufgelegt werden. Buchungen für Rundflüge können unter Telefon 040 / 471 95 77 - 0 (tägl. 9.00 - 20.00 Uhr) oder fly@citycopter.de bereits jetzt angefragt werden. Die Flüge sind nach Angaben von Citycopter für alle Altersklassen geeignet. Zum Schutz vor der Lautstärke gibt es Hochleistungskopfhörer.

Gestartet wird jeweils zu Marktbeginn bis 20 Uhr. Gestartet wird hinter dem Musikladen-Zelt auf dem Parkplatz Mügge.

Weitere Informationen zu den Angeboten gibt es unter www.citycopter.de

Das könnte Sie auch interessieren

Video

Darum macht der Brokser Markt Spaß - unser Fazit

Darum macht der Brokser Markt Spaß - unser Fazit

Junggesellen-Versteigerung auf dem Brokser Heiratsmarkt

Junggesellen-Versteigerung auf dem Brokser Heiratsmarkt

Brokser Heiratsmarkt am Dienstag

Brokser Heiratsmarkt am Dienstag

Party am Dienstag auf dem Brokser Heiratsmarkt

Party am Dienstag auf dem Brokser Heiratsmarkt

Kommentare