Tagesfahrt geplant

Jugendhäuser freuen sich über Erlös der Bummelpass-Aktion

+
Die Jugendhäuser der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen freuen sich über den Erlös der Bummelpass-Aktion des Brokser Marktes.

Das Team des Jugendhauses Broksen freut sich über eine Spende von 1 786 Euro, die allen Jugendhäusern der Samtgemeinde zugutekommen soll.

Dabei handelt es sich um den Erlös der Bummelpass-Aktion, die die Mediengruppe Kreiszeitung erneut zusammen mit dem Flecken und den Schaustellern des Brokser Heiratsmarkts organisiert hatte. Der Vertriebsleiter und die Vertriebsmarketing-Leiterin der Mediengruppe Kreiszeitung, Lars True und Christina Damrow, überbrachten die Nachricht im Jugendhaus im Beisein von Samtgemeindebürgermeister Bernd Bormann, Sarah Verheyen vom „TourismusService“, Marktmeister Ralf Rohlfing und und Schausteller Lars Stummer. 

Durch den Kauf eines Passes erhielten die Marktbesucher Vergünstigungen bei Fahrten und Speisen. Mit der Auswahl der Schaustellerbetriebe zeigten sich die Initiatoren zufrieden. Jugendpfleger Michael Wegner bedankte sich im Namen der Jugendlichen für die Spende. 

Mit seinen Kollegen, den Leitern der Jugendhäuser Schwarme, Asendorf, Scholen und Martfeld, soll eine Tagesfahrt geplant werden. Diese wird voraussichtlich 2020 stattfinden. Das Bild zeigt (vorne, von links) Lars True, Lars Stummer, Christina Damrow, Michael Wegner, Sarah Verheyen, Ralf Rohlfing und Bernd Bormann mit einigen Jugendlichen und Betreuern.  

os, vik

Das könnte Sie auch interessieren

Brokser Heiratsmarkt Dienstagabend

Brokser Heiratsmarkt Dienstagabend

Brokser Heiratsmarkt: Bullenreiten am Dienstag

Brokser Heiratsmarkt: Bullenreiten am Dienstag

Pferdemarkt und Fohlenschau auf dem Brokser Heiratsmarkt

Pferdemarkt und Fohlenschau auf dem Brokser Heiratsmarkt

Junggesellenversteigerung im Musikladen auf dem Brokser Heiratsmarkt

Junggesellenversteigerung im Musikladen auf dem Brokser Heiratsmarkt

Kommentare