Einmal pusten, bitte

+
Die Aktion soll zeigen: Der Brokser Markt macht auch ohne Alkohol Spaß.

"Ohne Sprit – ICH mach mit“ lautet zum wiederholten Mal das Motto einer Aktion, die der Präventions-Aktivkreis Bruchhausen-Vilsen während des Brokser Heiratsmarkts auf die Beine stellt.

Er will Jugendliche zwischen 14 und 17 Jahren ansprechen, die während der Veranstaltung erste Erfahrungen mit Alkohol machen oder für die Alkohol bereits zum Markt dazugehört. Die Aktion soll zeigen: Der Brokser Markt macht auch ohne Alkohol Spaß.

Teilnehmen können Jugendliche, die bewusst auf Alkohol verzichten wollen oder generell keine alkoholischen Getränke zu sich nehmen. Sie treffen sich am Marktfreitag, 26. August, zwischen 17 und 19 Uhr am Stand des Präventions-Aktivkreises am Denkmal und erklären sich bereit, drei Stunden lang keinen „Sprit“ zu trinken. Nach Ablauf der Frist melden sie sich wieder am Stand. Dort prüft die Polizei, ob die Teilnehmer ihr Versprechen gehalten haben. Wer abstinent geblieben ist, erhält als Prämie zwei Fahrchips und ein Freigetränk.

„Ziel ist es, Jugendliche, die bisher vom Alkoholkonsum noch nicht oder nur am Rande gefährdet sind, zu unterstützen“, heißt es in einer Mitteilung des Präventions-Aktivkreises.

Durch die Buttons, die jeder Teilnehmer erhält und trägt, entsteht eine neue Gruppe, zu der man gehört: die „Starken“, die auf Alkohol verzichten. Der Button ist somit eine Hilfe, sich in der Clique zu behaupten.

Kooperationspartner des Aktivkreises sind unter anderem das Jugendhaus Broksen, das Rathaus, die Fachstelle für Sucht und Suchtberatung „Release“, die evangelischen Kirchengemeinden, das Schulzentrum, der Samtgemeindejugendring, das Stephansstift Borstel, der Fachdienst Jugend, Polizei, Privatpersonen und Sponsoren.

„In unseren verschiedenen Arbeitsbereichen erleben wir immer wieder den sorglosen Umgang Jugendlicher mit Alkohol“, erklären die Initiatoren. „Gefördert durch den Trend der Hersteller, alkoholische Getränke so zu produzieren, dass der betäubende Charakter weder zu schmecken noch auf den ersten Blick zu erkennen ist, greifen immer mehr Jugendliche zur Flasche – um Spaß zu haben, um ,cool‘ zu sein oder einfach, weil es zum Feiern dazugehört.“

Darüber hinaus sind auch die „Großen“ angesprochen, sich an dem Stand über den Alkoholkonsum und seine Folgen zu informieren. „Unser Ziel bei den Erwachsenen ist es, das Thema Alkohol und den sorgfältigen Umgang damit wieder mehr ins Bewusstsein zu rufen.“

Ansprechpartnerin für den Aktionskreis ist Anja Westers, Telefon 04252-9090114,

E-Mail: anja.westers@schulen-bruchhausen-vilsen.de.

Von Andreas Hapke

Das könnte Sie auch interessieren

Video
News

Das Heiratsmarkt-Fazit - in drei Wörtern

Das Heiratsmarkt-Fazit - in drei Wörtern
Video
News

Brokser Heiratsmarkt begeistert die Besucher

Brokser Heiratsmarkt begeistert die Besucher

Junggesellen-Versteigerung im „Beck's Zelt“ und Party

Junggesellen-Versteigerung im „Beck's Zelt“ und Party
News

Party am Dienstagabend beim Brokser Heiratsmarkt

Party am Dienstagabend beim Brokser Heiratsmarkt

Kommentare