Brokser Markt: Einsatzkräfte beziehen Stammplatz am Jugendhaus

Feuerwehr ist allzeit bereit

+
Die Feuerwehr steht mit zwei Wagen auf dem Markt.

Bruchhausen-Vilsen - Von André Steuer. Die Freiwillige Feuerwehr Bruchhausen-Vilsen ist auch in diesem Jahr wieder auf dem Brokser Heiratsmarkt im Einsatz. Die Mitglieder beziehen erneut ihren Stammplatz am Jugendhaus. In mehreren Schichten sind jeweils vier erfahrene Feuerwehrleute vor Ort.

„Wir bringen unser Tanklöschfahrzeug und den Rüstwagen mit. Damit können wir sofort ausrücken“, sagt Ortsbrandmeister Jörg Kehlbeck. „Der Rüstwagen hat das erforderliche Material für technische Hilfeleistungen an Bord.“ Mit diesem „rollenden Werkzeugkasten“ könnten die ehrenamtlichen Feuerwehrleute in nahezu jeder Notlage, etwa bei Unfällen, technische Hilfe leisten.

„Unser Tanklöschfahrzeug führt 3 000 Liter Löschwasser mit. Sollte es zu einem Feuer kommen, sind wir sofort in der Lage, es zu bekämpfen“, ergänzt Kehlbeck. Bevor die Helfer ab Freitag auf dem Brokser Markt Stellung beziehen, haben sie sich gut vorbereitet. Sie studierten unter anderem den Markt-Plan und kontrollierten die Wasserentnahmestellen. „Zum Teil bereiten wir für den Markt einzelne Hydranten an strategisch wichtigen Stellen vorsorglich für einen schnellen Löschangriff vor. Das heißt, dass dort Schläuche und weiteres erforderliches Material bereitgestellt werden. Nachrückende Feuerwehrkräfte haben dann sofort alles griffbereit, ohne auf ein Löschfahrzeug angewiesen zu sein“, sagt Kehlbeck.

Während des Feuerwerks am Freitagabend stehen die Ehrenamtlichen bereit, um eventuelle Glutnester sofort löschen zu können. Unterstützung bekommen die Bruchhausen-Vilser teilweise von der Feuerwehr Engeln mit ihrem Tanklöschfahrzeug. Die umliegenden Ortswehren sind ebenfalls bereit und kommen bei Bedarf sofort dazu. „Bisher hatten wir auf dem Markt zum Glück keine großen Einsätze“, sagt Kehlbeck. Er kann sich nur an „eher kleine Einsätze“ erinnern: „Zum Beispiel brannte vor ein paar Jahren mal ein Heizlüfter. Das Feuer konnten wir sofort mit dem Wasser aus dem Tanklöschfahrzeug löschen.“

Sollte die Feuerwehr an den Markttagen an einer anderen Stelle in Bruchhausen-Vilsen gebraucht werden, starten auch die auf dem Marktplatz stationierten Mitglieder sofort – die Bürger müssen sich also keine Sorgen machen.

Das könnte Sie auch interessieren

Rückblick auf die fünfte Jahreszeit

Rückblick auf die fünfte Jahreszeit

Party am Dienstag - Teil 2

Party am Dienstag - Teil 2

Pferdemarkt auf dem Brokser Heiratsmarkt

Pferdemarkt auf dem Brokser Heiratsmarkt

Party am Dienstag auf dem Brokser Heiratsmarkt

Party am Dienstag auf dem Brokser Heiratsmarkt

Kommentare