Fleckenrat votiert einstimmig

Brokser Markt: Beschicker zahlen künftig mehr

+

Br.-Vilsen - Der Rat des Fleckens Bruchhausen-Vilsen hat einstimmig eine Änderung der „Allgemeinen Regelung über die Erhebung von Standmieten für den Bartholomäusmarkt (Brokser Heiratsmarkt)“ beschlossen. 

Damit folgte das Gremium der Empfehlung vom Marktausschuss. Grund sind steigende Ausgaben und damit einhergehend sinkende Gewinne. Für das Volksfest im vergangenen Jahr zahlt der Flecken als Veranstalter wahrscheinlich sogar drauf: Marktmeister Ralf Rohlfing rechnet mit einem Minus von 8 .000 Euro. Deshalb sollen die Beschicker künftig im Schnitt rund zehn Prozent mehr Standmiete zahlen. Außerdem sprach sich der Rat dafür aus, die Mieten jährlich mindestens in Höhe des Verbraucherpreisindex‘ zu erhöhen. 

 neu

Das könnte Sie auch interessieren

News

Zehn Gründe den Brokser Heiratsmarkt zu lieben

Zehn Gründe den Brokser Heiratsmarkt zu lieben
Video
News

Das Heiratsmarkt-Fazit - in drei Wörtern

Das Heiratsmarkt-Fazit - in drei Wörtern
Video
News

Brokser Heiratsmarkt begeistert die Besucher

Brokser Heiratsmarkt begeistert die Besucher

Junggesellen-Versteigerung im „Beck's Zelt“ und Party

Junggesellen-Versteigerung im „Beck's Zelt“ und Party

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.