Benefizturnier am Mittwoch vor Marktbeginn

Fußball-Legenden kommen zum Brokser Markt

Beim Fußballturnier anlässlich des Stoppelmarktes in Vechta haben sich bereits die Beteiligten des Brokser Benefizspiels getroffen: (v.l.) Heinrich Büntemeyer, Werder-Urgestein Max Lorenz, Schausteller Fredi Steiger, Uwe Seeler, Schausteller Dölfie Steiger und Marktmeister Ralf Rohlfing.

Bruchhausen-Vilsen - Uwe Seeler, Frank Ordenewitz, Manfred Kaltz - die Namen sind im Fußball allseits bekannt. Diese und einige andere Ex-Profis werden sich am Mittwoch, 24. August, um 18.30 Uhr in Bruchhausen-Vilsen zusammen finden, um an einem Benefiz-Fußballturnier teilzunehmen.

Das traditionelle Fußballspiel im Vorfeld des Brokser Heiratsmarktes findet in diesem Jahr mit besonderer Beteiligung statt. Neben den Mannschaften Schausteller und Rathaus & Friends wird es auch ein Team Allstars geben, das aus Fußball-Legenden besteht.

Das Team um Uwe Seeler, der zusammen mit seinem langjährigen Freund, Werder-Legende Max Lorenz, kommen wird, besteht aus Welt- und Europameistern aus den vergangenen Jahrzehnten.

„Ich bin wirklich glücklich, dass es jetzt dingfest ist“, freut sich Marktmeister Ralf Rohlfing über die Turnierbeteiligung und das erste Highlight des Marktes, bevor dieser überhaupt angefangen hat.

Das Turnier in der Marktplatzarena wird von dem ehemaligen SAT 1-Sportchef Roman Köster moderiert werden.

Für das Team Allstars bereits zugesagt haben: Ansgar Brinkmann, Dieter Eilts, Torsten Gütschow, Günter Hermann, Manfred Kaltz, Michel Mazingu-Dinzey, Frank Mill, Frank Neubarth, Frank Ordenewitz und Stefan Schnoor.

Das könnte Sie auch interessieren

Rückblick auf die fünfte Jahreszeit

Rückblick auf die fünfte Jahreszeit

Party am Dienstag - Teil 2

Party am Dienstag - Teil 2

Pferdemarkt auf dem Brokser Heiratsmarkt

Pferdemarkt auf dem Brokser Heiratsmarkt

Party am Dienstag auf dem Brokser Heiratsmarkt

Party am Dienstag auf dem Brokser Heiratsmarkt

Kommentare