Brokser Markt: Der Aufbau beginnt

1 von 35
Am ersten Tag des Aufbaus für den Brokser Heiratsmarkt standen die Vermessung des Geländes und das Abstecken der einzelnen Schausteller-Plätze im Vordergrund. Auch der Rasen musste gemäht werden, bevor am Mittwoch die Elektriker und Gärtner anrücken und den Marktplatz für das Markttreiben vom 23. bis zum 27. August weiter vorbereiten.
2 von 35
Am ersten Tag des Aufbaus für den Brokser Heiratsmarkt standen die Vermessung des Geländes und das Abstecken der einzelnen Schausteller-Plätze im Vordergrund. Auch der Rasen musste gemäht werden, bevor am Mittwoch die Elektriker und Gärtner anrücken und den Marktplatz für das Markttreiben vom 23. bis zum 27. August weiter vorbereiten.
3 von 35
Am ersten Tag des Aufbaus für den Brokser Heiratsmarkt standen die Vermessung des Geländes und das Abstecken der einzelnen Schausteller-Plätze im Vordergrund. Auch der Rasen musste gemäht werden, bevor am Mittwoch die Elektriker und Gärtner anrücken und den Marktplatz für das Markttreiben vom 23. bis zum 27. August weiter vorbereiten.
4 von 35
Am ersten Tag des Aufbaus für den Brokser Heiratsmarkt standen die Vermessung des Geländes und das Abstecken der einzelnen Schausteller-Plätze im Vordergrund. Auch der Rasen musste gemäht werden, bevor am Mittwoch die Elektriker und Gärtner anrücken und den Marktplatz für das Markttreiben vom 23. bis zum 27. August weiter vorbereiten.
5 von 35
Am ersten Tag des Aufbaus für den Brokser Heiratsmarkt standen die Vermessung des Geländes und das Abstecken der einzelnen Schausteller-Plätze im Vordergrund. Auch der Rasen musste gemäht werden, bevor am Mittwoch die Elektriker und Gärtner anrücken und den Marktplatz für das Markttreiben vom 23. bis zum 27. August weiter vorbereiten.
6 von 35
Am ersten Tag des Aufbaus für den Brokser Heiratsmarkt standen die Vermessung des Geländes und das Abstecken der einzelnen Schausteller-Plätze im Vordergrund. Auch der Rasen musste gemäht werden, bevor am Mittwoch die Elektriker und Gärtner anrücken und den Marktplatz für das Markttreiben vom 23. bis zum 27. August weiter vorbereiten.
7 von 35
Am ersten Tag des Aufbaus für den Brokser Heiratsmarkt standen die Vermessung des Geländes und das Abstecken der einzelnen Schausteller-Plätze im Vordergrund. Auch der Rasen musste gemäht werden, bevor am Mittwoch die Elektriker und Gärtner anrücken und den Marktplatz für das Markttreiben vom 23. bis zum 27. August weiter vorbereiten.
8 von 35
Am ersten Tag des Aufbaus für den Brokser Heiratsmarkt standen die Vermessung des Geländes und das Abstecken der einzelnen Schausteller-Plätze im Vordergrund. Auch der Rasen musste gemäht werden, bevor am Mittwoch die Elektriker und Gärtner anrücken und den Marktplatz für das Markttreiben vom 23. bis zum 27. August weiter vorbereiten.

Kommentare