Hochzeitszelt wird ersetzt

„Brokser Zelt - DER Spaßtrauort“ feiert Premiere

+
Das „Brokser Zelt“ wird zu DEM Spaßtrauort.

Bruchhausen-Vilsen - Das Hochzeitszelt auf dem Brokser Heiratsmarkt ist Geschichte, in diesem Jahr wird es erstmals ein anderes Zelt geben. Das „Brokser Zelt - DER Spaßtrauort“.

In dem neu entwickelten Pagodenzelt werden ortsansässige Firmen wie Vilsa Brunnen und Vilsener Pilsener (Hoffbruhuus Heidhoff) vertreten sein. Die Mediengruppe Kreiszeitung bietet wie in jedem Jahr das beliebte Kinderschminken an.

Der TourismusService der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen wird ebenfalls einen Stand haben, genauso wie Jungunternehmer aus der Region.

Die beliebte Spaßtrauung durch den Heimatverein Martfeld findet im „Brokser Zelt“ ebenfalls ihren Platz und bietet Paaren eine Ehe auf Probe, die bis zum Ende des Brokser Marktes hält.

Erstmalig wird es in diesem Jahr eine Fotobox geben, die rechts neben dem Eingang stehen wird. Die gemachten Fotos können die Besucher direkt über das vorhandene WLAN auf Facebook, Instagram oder Snapchat hochladen. Außerdem gibt es eine Online-Galerie, die passwortgeschützt ist. Die Passwörter sind in der Fotobox zu finden.

Das könnte Sie auch interessieren

Rückblick auf die fünfte Jahreszeit

Rückblick auf die fünfte Jahreszeit

Party am Dienstag - Teil 2

Party am Dienstag - Teil 2

Pferdemarkt auf dem Brokser Heiratsmarkt

Pferdemarkt auf dem Brokser Heiratsmarkt

Party am Dienstag auf dem Brokser Heiratsmarkt

Party am Dienstag auf dem Brokser Heiratsmarkt

Kommentare