Allein für die Bahnverkehre haben die Verkehrsbetriebe Grafschaft Hoya 40 Mitarbeiter im Einsatz

Züge fahren an vier Tagen bis Marktende

+
Allein für die Bahnverkehre zum Brokser Heiratsmarkt haben die Verkehrsbetriebe Grafschaft Hoya 40 Mitarbeiter im Einsatz

BR.-VILSEN. Die Verkehrsbetriebe Grafschaft Hoya ( VGH ) sind ihrer eigenen Auskunft nach gut für den Brokser Heiratsmarkt gerüstet. Mit Ausnahme des Marktmontags bedienen sie die Strecke zwischen Bruchhausen-Vilsen und Syke erstmals auch in den späten Abendstunden, und zwar im zweistündigen Rhythmus bis zum Marktende.

Eigens zu diesem Zweck haben sich die VGH zwei moderne Dieseltriebwagen von einem benachbarten Eisenbahnunternehmen ausgeliehen, welche sie zusätzlich zu dem touristischen Zug „Kaffkieker“ einsetzen werden. „Für uns bedeuten diese Tage Stress pur, denn immer mehr Marktbesucher lassen sich von dem Angebot, mit Bus und Bahn zu fahren, überzeugen“, erklärt VGH -Geschäftsführer Uwe Roggatz.

Zu den fünf Markttagen würden allein mehr als 30 000 Fahrgäste das Angebot der VGH nutzen. Allein für die Bahnverkehre seien 40 Mitarbeiter im Einsatz. Damit alles möglichst reibungslos läuft, gibt es einen Vorverkaufsstand an der zentralen Haltestelle des Brokser Marktes. Für die Unternehmen sind wieder Mitarbeiter unterwegs, die praktisch als „Leitstelle“ fungieren.

Hier geht es zu den aktuellen Fotos und Videos vom Brokser Heiratsmarkt 2009 -> Fotos

In der Nacht müssen die Verkehrsbetriebe ihre Fahrzeuge, die zum Teil erst gegen 4 Uhr morgens wieder den Betriebshof erreichen, wieder fit für den kommenden Tag machen. „Denn bereits wenige Stunden später wollen Schüler und Berufspendler ihren gewohnten Service. Das ist eine Herkulesaufgabe für das Reinigungspersonal“, meint Roggatz und fügt hinzu: „Damit wir diesen Service in dieser umfassenden Form bieten können, erheben wir in Abstimmung mit den Verkehrsverbünden in diesem Jahr ab 21 Uhr erstmals pro Person ab einen Nachtzuschlag von einem Euro.“

Die Sonderdrucke der Fahrpläne und Tarife haben die VGH bereits in den Sonderbeilagen der Presse veröffentlicht. Sie sind aber auch an den bekannten Vorverkaufsstellen in Bruchhausen Vilsen, Syke, Hoya und Eystrup sowie direkt bei den Verkaufsständen des Brokser Markts erhältlich. Infos gibt es auch im Internet unter den Adressen der VGH oder des VBN :

Das könnte Sie auch interessieren

Video
News

Das Heiratsmarkt-Fazit - in drei Wörtern

Das Heiratsmarkt-Fazit - in drei Wörtern
Video
News

Brokser Heiratsmarkt begeistert die Besucher

Brokser Heiratsmarkt begeistert die Besucher

Junggesellen-Versteigerung im „Beck's Zelt“ und Party

Junggesellen-Versteigerung im „Beck's Zelt“ und Party
News

Party am Dienstagabend beim Brokser Heiratsmarkt

Party am Dienstagabend beim Brokser Heiratsmarkt

Kommentare