Junggesellen kommen unter den Hammer

+

Bruchhausen-Vilsen von Regine Suling. Der Hammer kreist im Musikladen-Zelt: Am Marktdienstag, 26. August, steigt dort ab 10 Uhr die bewährte Junggesellenversteigerung. Disco-Bernhard und DJ Hendrik Treuse bringen dann fünf Männer an die Frauen.

Hier könnt Ihr den Bericht vom Jugendradio Broksen anhören.

Mitmachen lohnt sich – für beide Seiten. Nicht nur, weil die Herren der Schöpfung nach der Versteigerung mit ihrer Herzdame über den Markt ziehen und gemeinsam Fragen beantworten dürfen. Sondern auch, weil ihnen nach der kleinen Schnitzeljagd gegen 14 Uhr im Musikalden-Zelt Bares winkt. „Dabei zählt nicht, wer der schönste ist“, verspricht Wirt Bernhard Helmke. Vielmehr wartet eine Schätzfrage auf die Männer, die sie möglichst korrekt beantworten müssen. Zwischen 50 und 250 Euro können sie dann gewinnen. „Insgesamt verteilen wir 750 Euro“, sagt Helmke.

Zuvor müssen sich die Junggesellen am Morgen auf der Bühne der Damenwelt präsentieren – mit kessen Sprüchen und bei flotten Spielchen. Sind sie dann erfolgreich versteigert, spazieren sie mit ihrer Frau auf Zeit über den Markt – und müssen diese bei einer Spaßtrauung dann auch ehelichen. Junggesellen, die bei der Versteigerung mitmachen wollen, können sich ab sofort bei Bernhard Helmke unter Telefon 04252/3000 anmelden.

Versteigerung der Junggesellen

Das könnte Sie auch interessieren

Video
News

Das Heiratsmarkt-Fazit - in drei Wörtern

Das Heiratsmarkt-Fazit - in drei Wörtern
Video
News

Brokser Heiratsmarkt begeistert die Besucher

Brokser Heiratsmarkt begeistert die Besucher

Junggesellen-Versteigerung im „Beck's Zelt“ und Party

Junggesellen-Versteigerung im „Beck's Zelt“ und Party
News

Party am Dienstagabend beim Brokser Heiratsmarkt

Party am Dienstagabend beim Brokser Heiratsmarkt

Kommentare