Der Polyp

Als eines der ältesten Rundfahrtgeschäfte ist der Polyp auf fast jedem Jahrmarkt zu finden. 40 Personen können in den 20 Gondeln Platz nehmen. Auch 2017 ist er beim Brokser Markt. 

Von der Aufmachung her ein attraktives, von der Fahrt atemberaubendes Rundfahrgeschäft, nicht nur für die Jugend. Durch den rotierenden Mittelbau und Kreiseln der Gondeln entsteht eine große Fliehkraftwirkung, die Gondeln werden nach außen geschleudert. Bei diesem Bewegungsvorgang erfährt der Fahrgast durch Liften der Arme einen zusätzlichen Höhenflug. Nervenkitzel inbegriffen!

Die effektvolle Lichtanlage und aufwändige Bemalung sorgen für den optischen Reiz bei den Besucher.

Das könnte Sie auch interessieren

News

Der Aufbau für den Brokser Markt läuft

Der Aufbau für den Brokser Markt läuft

Liebe unterm Riesenrad: Die „Brautpaare des Jahres“

Liebe unterm Riesenrad: Die „Brautpaare des Jahres“
News

Rückblick auf die fünfte Jahreszeit

Rückblick auf die fünfte Jahreszeit
News

Party am Dienstag - Teil 2

Party am Dienstag - Teil 2

Kommentare