No Limit

+
„Propeller“ nennen diejenigen dieses Geschäft, die sich für spektakuläre Fahrten begeistern können.

,No Limit’ wird man von weitem sehen können!“, begeistert sich Marktmeister Ralf Rohlfing für dieses Fahrgeschäft, das gleichzeitig ein weiterer Werbebote neben dem Riesenrad sein soll, um die Menschen zum Marktplatz zu locken.

„Propeller“ nennen diejenigen dieses Geschäft, die sich für spektakuläre Fahrten begeistern können. Acht Personen bietet die Gondel Platz, die erst sanft Anschwung nimmt und einen dann bei etwa 100 Stundenkilometern etwa 50 Meter in die Luft befördert. Kopfüber und in rasantem Tempo dreht man im „No Limit“ seine Runden.

Eine Kraft von annähernd 5 g soll nach Angaben der holländischen Betreiber auf den Körper wirken. Zum Vergleich: Das ist mehr als bei einer typischen Achterbahnfahrt oder beim Flug mit dem Space Shuttle und etwa so viel wie bei einer Kurvenfahrt in einem Formel 1-Wagen.

Das könnte Sie auch interessieren

Video
News

Das Heiratsmarkt-Fazit - in drei Wörtern

Das Heiratsmarkt-Fazit - in drei Wörtern
Video
News

Brokser Heiratsmarkt begeistert die Besucher

Brokser Heiratsmarkt begeistert die Besucher

Junggesellen-Versteigerung im „Beck's Zelt“ und Party

Junggesellen-Versteigerung im „Beck's Zelt“ und Party
News

Party am Dienstagabend beim Brokser Heiratsmarkt

Party am Dienstagabend beim Brokser Heiratsmarkt

Kommentare