Anne-Katrin Schwarze

Anne-Katrin Schwarze

Zuletzt verfasste Artikel:

Ikke Hüftgold, die Bubingas und Mia Julia geben sich beim Brokser Heiratsmarkt die Ehre

Ikke Hüftgold, die Bubingas und Mia Julia geben sich beim Brokser Heiratsmarkt die Ehre

Broksen – Der Auftakt ist denkbar unspektakulär. Der Bauhof fährt mit dem XXL-Mäher über den Marktplatz. Und doch ist es ein unübersehbares wie unübersehenes Zeichen: Es geht los! Wachsen dann ein paar Tage später erste Holzpflöcke aus Boden, ist zumindest das Marktteam mitten drin in den Vorbereitungen. In 37 Tagen beginnt in Broksen die fünfte Jahreszeit, diesmal vom 26. bis 30. August. Bis dahin soll aus der Wiese ein Markt werden. Der erste Brokser Heiratsmarkt nach der zwangsverordneten Corona-Pause.
Ikke Hüftgold, die Bubingas und Mia Julia geben sich beim Brokser Heiratsmarkt die Ehre
Marie und Henning Hollmann sind beim Brokser Heiratsmarkt das „Brautpaar des Jahres“

Marie und Henning Hollmann sind beim Brokser Heiratsmarkt das „Brautpaar des Jahres“

Br.-Vilsen – „Das ist einfach unglaublich!“ Henning Hollmann kann sein Glück noch gar nicht richtig fassen. Gestern Morgen erhielt er einen Anruf von Svenja Sill. „Sie haben die Aktion ,Traut Euch‘ gewonnen. Sie und Ihre Frau Marie sind beim Brokser Heiratsmarkt das Brautpaar des Jahres“, hatte die Standesbeamtin mitgeteilt. Die beiden Bruchhausen-Vilser waren noch dabei, Verwandte und Freunde mit dieser Nachricht zu überraschen, als die Marktredaktion der Kreiszeitung bereits um ein Interview bat. „Das geht ja gut los“, meint Henning Hollmann und kann noch gar nicht viele Worte machen.
Marie und Henning Hollmann sind beim Brokser Heiratsmarkt das „Brautpaar des Jahres“
Brokser Heiratsmarkt: Rekordbesuch nicht ausgeschlossen

Brokser Heiratsmarkt: Rekordbesuch nicht ausgeschlossen

Broksen – Die Vorbereitungen für den Brokser Heiratsmarkt nehmen Fahrt auf. Montagabend stellte Marktmeister Ralf Rohlfing dem Fachausschuss den Stand der Planungen vor. Eine Sitzung, die Jahr für Jahr mit Spannung erwartet wird, weil sie die Vorfreude auf das fünftägige Spektakel ordentlich befeuert. Nach zwei Totalausfällen wegen Corona gut zu wissen: Der Brokser Markt bleibt, wie ihn Hunderttausende lieben.
Brokser Heiratsmarkt: Rekordbesuch nicht ausgeschlossen